Fussball

Zieht es auch Falcao zu Chelsea?

Von SPOX
Folgt er Andre Villas Boas zum FC Chelsea? Portos Topstürmer Falcao scheint nicht abgeneigt
© Getty

Noch ist die Verpflichtung von Andre Villas Boas als neuer Coach des FC Chelsea nicht perfekt. Doch englische Medien berichten bereits von möglichen Neuzugängen, die der Portugiese an die Stamford Bridge locken möchte - für knapp 90 Millionen Euro.

Allem Anschein nach wird es nicht mehr lange dauern, bis der FC Chelsea die Verpflichtung von Andre Villas Boas als neuem Cheftrainer bekannt gibt.

Folgt Falcao Villas Boas?

Wie der "Mirror" schreibt, möchte der Portugiese Fitnesscoach Jose Mario Rocha und Scout Daniel Sousa von Porto mit nach London nehmen.

Möglich scheint sogar, dass Topstürmer Falcao mit an die Stamford Bridge wechselt.

Dessen Berater Claudio Mossi befeuerte dieses Gerücht höchst selbst: "Wenn Villas Boas der neue Chelsea-Trainer wird, ist es normal, dass Spieler, die ihm nahe stehen, folgen", sagt Mossi in der "Sun".

Villas Boas ist frei für Chelsea

Nach Informationen des "Mirror" ist die Einkaufsliste von Villas Boas allerdings deutlich länger.

Auch Portos Spielmacher Joao Moutinho soll drauf stehen. Ihn kennt der Trainer wie Falcao natürlich bestens.

Neymar-Deal vor Abschluss

Zudem scheint das Hickhack um Sao Paulos Neymar wohl bald ein Ende zu finden. Knapp 45 Millionen Euro habe Chelsea angeblich für ihn geboten.

Berater-Guru Pini Zahavi soll bereits nach Brasilien geflogen sein, um Chelsea bei den Verhandlungen zu unterstützen. Eine Entscheidung soll noch vor dem Wochenende erfolgen.

Das Paket Neymar/Falcao/Moutinho soll den Blues angeblich knapp 90 Millionen Euro wert sein.

Andre Villas Boas im Porträt - Yodas Lehrling greift nach den Sternen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung