Was machen die Oldies von Manchester United?

Scholes soll bleiben - Van der Sar in die Türkei?

Von SPOX
Freitag, 20.05.2011 | 15:50 Uhr
Was machen die United-Oldies? Paul Scholes (l.) und Edwin van der Sar
© Getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Brighton
Premier League
Chelsea – Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Premier League
Southampton -
West Brom
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Everton -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man Utd -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Paul Scholes wird Manchester United vielleicht doch noch ein weiteres Jahr erhalten bleiben. Edwin van der Sar dagegen könnte seine Pläne, die Karriere zu beenden, verschieben und noch ein Jahr in der Türkei dranhängen.

Sowohl Scholes als auch van der Sar hatten hatten zwar immer wieder betont, ihre aktive Karriere nach der Saison beenden zu wollen.

Doch nun scheint es andere Pläne zu geben: "Wir haben mit ihm gesprochen, und ich habe ihn ermutigt, doch noch ein Jahr dranzuhängen", sagte Ferguson über Scholes, "wir reden am Ende der Saison".

Van der Sar zu Galatasaray?

Scholes gehört zu den absoluten Publikumslieblingen in Manchester. Seit seinem Debüt 1994 erzielte der ehemalige englische Nationalspieler in 674 Partien für die Red Devils 150 Tore.

Neuigkeiten gibt es auch in der Planung des Edwin van der Sar.

Galatasaray ist offenbar an einer Verpflichtung des 40-Jährigen interessiert. "Es kann gut sein, dass unser neuer Torhüter, den wir bald verpflichten wollen, ein sehr überraschender Name für alle sein wird", sagte Galatasaray neuer Präsident Ünal Aysal am Donnerstag beim TV-Sender "NTV Spor".

Terim winkt van der Sar durch

Die türkischen Medien gehen übereinstimmend davon aus, dass der Überraschungskandidat Edwin van der Sar heißt und der Niederländer zu Galatasaray wechseln wird.

Ursprünglich war geplant, dass der Torhüter von Manchester United seine Karriere beendet, doch bei Gala soll er jetzt noch ein Jahr dranhängen.

Galatasarays neuer Trainer Fatih Terim soll mit der Idee van der Sar einverstanden sein. Die andere Alternative bei Galatasaray heißt offenbar Sebastien Frey vom AC Florenz.

Der Kader von Manchester United im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung