Schwere Meniskusverletzung

Erneuter Rückschlag für Hleb

Von SPOX
Dienstag, 24.05.2011 | 15:55 Uhr
Alexander Hleb (l.) kehrt nach einem Jahr in Birmingham nach Barcelona zurück
© Getty
Advertisement
Premier League
Swansea -
Man United
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Premier League
Stoke -
Arsenal
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Premier League
Manchester City -
Everton
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Premier League
Manchester United -
Leicester
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Premier League
Chelsea -
Everton
Premier League
Liverpool -
Arsenal

Die abgelaufene Saison verlief für Alexander Hleb keineswegs nach Wunsch. Der Weißrusse wurde von vielen Verletzungen geplagt und am letzten Spieltag steig sein Klub Birmingham City aus der Premier League ab. Die neueste Hiobsbotschaft: Hleb erlitt eine schwere Meniskusverletzung.

19 Spiele absolvierte Alexander Hleb in der abgelaufenen Saison für Birmingham City, sein letztes am 15. Mai im Heimspiel gegen den FC Fulham (0:2). Beim Saisonfinale gegen Tottenham konnte Hleb aufgrund von Kniebeschwerden nicht mitwirken. Es stellte sich heraus, dass der 30-Jährige eine schwere Meniskusverletzung zugezogen hat.

"Für Alex ist das natürlich ein Rückschlag, vor allem weil er gerade wieder auf einem sehr guten Weg war", erklärte sein Berater Uli Ferber.

In der letzten Woche wurde Hleb in London erfolgreich operiert, seine Reha wird er beim FC Barcelona absolvieren. Hleb steht ab Sommer wieder beim spanischen Meister unter Vertrag und will sich dort für den Trainingsauftakt in Form zu bringen.

Ob Hleb in Barcelona bleibt, ist derzeit nicht klar. "Bei solch einem Spieler sind immer Anfragen da, aber jetzt steht zunächst einmal im Vordergrund, dass er wieder fit wird", sagte Uli Ferber.

Hleb im SPOX-Interview: "Ich konnte meine Ansprüche nicht halten"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung