Zoff bei ManCity

Boateng geht Balotelli an die Gurgel

SID
Samstag, 04.12.2010 | 13:04 Uhr
Jerome Boateng wurde im Training handgreiflich
© sid
Advertisement
Premier League
Brighton -
Newcastle
Premier League
Arsenal -
West Brom
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Premier League
Chelsea -
Man City
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Brighton

DFB-Auswahlspieler Jerome Boateng ist beim Training seines Klubs Manchester City mit Mario Balotelli aneinander geraten. Boateng soll dem Italiener an die Gurgel gegangen sein.

Der deutsche Nationalspieler Jerome Boateng ist beim englischen Premier-League-Klub Manchester City mit seinem Teamkollegen Mario Balotelli heftig aneinander geraten und dem Italiener dabei offensichtlich an die Gurgel gegangen.

Die Zeitung "Manchester Evening News" veröffentlichte Bilder vom Streit des Duos im Freitag-Training nach einem rüden Tackling des Ex-Hamburgers gegen den italienischen Nationalspieler.

Streithähne haben sich vertragen

Später sollen sich Balotelli und Boateng, der mit seiner Attacke gegen den früheren Star von Italiens Meister Inter Mailand auf eine Handgreiflichkeit des 20-Jährigen reagierte, einen Tag vor dem Punktspiel gegen die Bolton Wanderers wieder vertragen haben.

Die Citizens beklagen durch den Streit der beiden Neuzugänge erneut interne Handgreiflichkeiten im Starensemble von Trainer Roberto Mancini. Im bisherigen Saisonverlauf waren bereits Emmanuel Adebayor und Vincent Kompany sogar während des Liga-Spiels gegen die Wolverhampton Wanderers sowie James Milner und Yaya Toure aufeinander losgegangen.

SellaBand & Santa Cruz roquen für Kinder

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung