City lehnt Transferwunsch ab

Tevez muss in Manchester bleiben

Von SPOX
Sonntag, 12.12.2010 | 18:40 Uhr
Carlos Tevez wechselte 2009 von Manchester United zu Stadtrivale Manchester City
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Carlos Tevez will seinen derzeitigen Verein Manchester City noch in diesem Winter verlassen. Der Argentinier hat sich mit den Verantwortlichen überworfen und beim Klub offiziell einen schriftlichen Transferwunsch eingereicht. Die Citizens haben diesem Wunsch nicht entsprochen - Tevez bleibt damit in Manchester.

UpdateEnglische Medien hatten berichtet, dass Carlos Tevez kurz vor einem Wechsel im Winter stehe. Der Argentinier würde seinen Vertrag bei Manchester City gerne auflösen und in seine argentinische Heimat zurückkehren, da er seine neu geborene Tochter vermisst. Nun hat der Premier-League-Klub auf seiner Vereins-Homepage ein offizielles Statement zu diesem Thema verfasst.

"Bedauerlicherweise müssen wir unsere Fans mitteilen, dass Carlos Tevez bei uns einen schriftlichen Wechselwunsch eingereicht hat. Wir können aber ebenfalls mitteilen, dass wir diese Bitte abgelehnt haben. Der Verein zeigt sich zudem sehr enttäuscht über Aktionen und Aussagen aus dem Umfeld des Argentiniers."

Weiterhin hohe Wertschätzung für Tevez

"Roberto Mancini und der ganze Verein haben und werden auch weiterhin Verständis für die persönliche Situation von Carlos haben."

Die Familie des argentinischen Stürmers lebt in der Heimat, Tevez hatte mehrfach betont, dass er diese sehr vermissen würde.

Manchester City bestätigte, dass der 26-Jährige, als Folge seiner Suspendierung nach dem Match gegen Bolton mit Roberto Mancini über einen Weggang nach Argentinien gesprochen hatte.

Der Premier-League-Klub teilte ebenfalls mit, welch hohe Wertschätzung der Argentinier in Manchester genieße.

Für den Klub sei das Theater eine "unglückliche und wenig willkommende Ablenkung" in den Vorbereitungen auf die kommenden Aufgaben in einer "sehr vielversprechenden Saison".

Manchester City beißt sich oben fest

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung