Lange Pause: Walcott mit Knöchelverletzung

SID
Donnerstag, 09.09.2010 | 19:07 Uhr
Theo Walcott verletzte sich im Länderspiel Englands in der Schweiz
© Getty
Advertisement
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der FC Arsenal muss bis zu sechs Wochen auf Nationalstürmer Theo Walcott verzichten. Der 21-Jährige verletzte sich im Länderspiel gegen die Schweiz am Knöchel.

Englands Nationalspieler Theo Walcott vom FC Arsenal muss mit einer Knöchelverletzung bis zu sechs Wochen pausieren. Das erklärte Arsenals Team-Manager Arsene Wenger am Donnerstag.

Der 21-Jährige hatte sich die Blessur beim 3:1-Sieg der Engländer im EM-Qualifikationsspiel am vergangenen Dienstag in der Schweiz zugezogen.

Der Angreifer wird wahrscheinlich die kommenden vier Partien in der englischen Premier League ebenso verpassen wie die ersten beiden Gruppenspiele der Champions League gegen Sporting Braga am 15. und Partizan Belgrad am 28. September.

Auch sein Einsatz im nächsten EM-Qualifikationsspiel Englands gegen Montenegro am 12. Oktober ist fraglich.

20 Länderspiele für England: Theo Walcotts Bilanz im Nationalteam

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung