Premier League

Fabregas will zu Barca zurückkehren

SID
Dienstag, 25.05.2010 | 11:45 Uhr
Noch sind sie Gegner: Cesc Fabregas (r.) und Barcelonas Sergio Busquets
© Getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Tottenham
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Premier League
Leicester -
Liverpool
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Premier League
Brighton -
Newcastle
Premier League
Arsenal -
West Brom
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Premier League
Chelsea -
Man City
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Brighton

Cesc Frabregas will zur neuen Saison unbedingt zum spanischen Meister FC Barcelona wechseln. Dies bestätigte der Vater des 23 Jahre alten Mittelfeldspielers von Arsenal London.

Europameister Cesc Fabregas will unbedingt vom englischen Top-Klub FC Arsenal zum spanischen Meister FC Barcelona zurückkehren.

"Cesc will, dass der Transfer so schnell wie möglich über die Bühne geht. Man sollte den Willen und die Entscheidung des Spielers akzeptieren", sagte Francesc Fabregas, der Vater des 23 Jahre alten Mittelfeldspielers, dem Radiosender "Onda Zero".

Cesc Fabregas spielte vor seinem Wechsel auf die Insel bereits in der Jugend von Barca. Die Katalanen wollen für ihren erneuten Anlauf auf den Titel in der Champions League nach David Villa auch Fabregas verpflichten. Dafür soll "Barca" angeblich bereit sein, etwa 45 Millionen Euro auszugeben.

Die Gunners erteilten Barcelona bislang eine deutliche Absage. "Wir sind nicht im Entferntesten daran interessiert, Cesc zu verkaufen", hatte Arsenal-Boss Peter Hill-Wood erklärt. Fabregas besitzt noch einen Vertrag bis 2014 bei den Londonern.

Cesc Fabregas im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung