ManUnited nur noch einen Punkt hinter Chelsea

SID
Dienstag, 23.02.2010 | 23:11 Uhr
Manchesters Wayne Rooney (r.) steigt hoch und trifft per Kopf gegen West Ham
© Getty
Advertisement
Premier League
Brighton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Newcastle
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Tottenham
Premier League
Swansea -
Liverpool
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Premier League
Tottenham -
Man Utd
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)

Der englische Meister Manchester United bleibt Spitzenreiter FC Chelsea in der Premier League weiter im Nacken und gewann sein Spiel deutlich gegen West Ham.

Die Mannschaft von Teammanager Alex Ferguson besiegte am Dienstagabend West Ham United klar mit 3:0 (1:0) und verkürzte den Rückstand zu den Blues auf einen Zähler.

Allerdings haben die Blues, die am Mittwoch in der Champions League bei Inter Mailand antreten, ein Spiel weniger auf dem Konto.

Wayne Rooney war mit seinen Saisontoren 22 und 23 (38. und 55. ) erfolgreich. Den Endstand stellte Sturmkollege Michael Owen her (80.).

Hier geht's zum 28. Spieltag der Premier League

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung