Premier League

Robinho kehrt nach Brasilien zurück

SID
Donnerstag, 28.01.2010 | 17:47 Uhr
Robinho kam 2008 für 37 Mio. Euro von Real Madrid zu ManCity
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Die Rückkehr des brasilianischen Nationalstürmers Robinho in seine Heimat ist perfekt. Robinho geht auf Leihbasis bis zum Ende der Saison zu seinem Heimat Verein dem FC Santos.

Der 25-Jährige wird von Manchester City für sechs Monate an seinen ehemaligen Klub FC Santos ausgeliehen. Eine entsprechende Einigung bestätigte der Tabellensechste der englischen Premier League am Donnerstag.

"Santos wird alle Vertragsinhalte übernehmen. Robinho wird am Sonntag nach Brasilien fliegen", hieß es in einer Mitteilung des Klubs.Der 72-malige Nationalspieler hatte bereits vor vier Tagen seine Absicht verkündet, für Santos zu spielen, um seine WM-Chancen zu verbessern.

Robinho war 2008 für rund 37 Millionen Euro von Real Madrid zu den Citizens gewechselt, bei denen er unter dem neuen Trainer Roberto Manicini zuletzt nicht mehr erste Wahl war.

Robinho zieht es in die Heimat

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung