Premier League

Bolton entlässt Trainer Gary Megson

SID
Mittwoch, 30.12.2009 | 15:08 Uhr
Gary Megson wechselte gegen Hull City Torschütze Ivan Klasnic aus
© Getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Brighton
Premier League
Chelsea – Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Premier League
Southampton -
West Brom
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Everton -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man Utd -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

In England ist die nächste Trainerentlassung perfekt. Der Premier-League-Klub Bolton Wanderers hat sich nach dem 2:2 gegen Hull City von Teammanager Gary Megson getrennt.

Der englische Premier-League-Klub Bolton Wanderers hat am Mittwoch Teammanager Gary Megson den Laufpass gegeben. Der 50-Jährige musste gehen, nachdem seine Mannschaft am Dienstag beim 2:2 gegen Hull City eine 2:0-Führung aus der Hand gegeben hatte. Nach dem Ausgleichstreffer hatten die Wanderers-Fans auf einem Transparent die Trennung vom Coach gefordert.

Der bisherige Co-Trainer Chris Evans und Steve Wigley, Coach der Bolton-Reserve, werden zunächst interimsweise die Verantwortung übernehmen. Mit 18 Punkten belegt Bolton zurzeit den drittletzten Tabellenplatz der Premier League und befindet sich in akuter Abstiegsgefahr.

Fernando Torres knackt Vereinsrekord

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung