Fall Davenport: 25-Jähriger angeklagt

SID
Montag, 24.08.2009 | 15:55 Uhr
Calum Davensport spielte in der Premier League schon für West Ham, Tottenham und Sunderland
© Getty
Advertisement
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Wegen der Messerattacke auf Calum Davenport von West Ham United ist ein 25-Jähriger angeklagt worden. Der Hammers-Profi befindet sich weiter in einem kritischen Zustand.

Am Montag ist gegen einen 25-Jährigen Anklage wegen des Verdachts der schweren Körperverletzung im Zusammenhang mit der Messer-Attacke auf West-Ham-United-Profi Calum Davenport am vergangenen Freitag erhoben worden. Auch die Mutter des 26-Jährigen war bei der Auseinandersetzung in ihrem Haus verletzt worden.

Davenport, ein ehemaliger englischer U21-Nationalspieler, hatte Verletzungen an beiden Beinen erlitten und musste sich einer Not-Operation unterziehen.

Nach Polizei-Angaben befinde sich der Spieler in einem kritischen, aber stabilen Zustand. Seine Mutter habe sich dagegen sehr gut erholt, hieß es.

West Ham United: News und Informationen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung