Premier League

FC Chelsea plant weitere Transfers

SID
Dienstag, 25.08.2009 | 12:37 Uhr
Chelsea plant den Kader um die Stars Drogba (r.), Ballack und Co. weiter zu verstärken
© Getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Brighton
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Everton -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man United -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Der FC Chelsea, Arbeitgeber von DFB-Kapitän Michael Ballack, plant für diese Saison noch weitere Verstärkungen. Anscheinend sind die Londoner auch an Angel Di Maria interessiert.

DFB-Kapitän Michael Ballack muss sich auf weitere Konkurrenz bei seinem Klub FC Chelsea einstellen. Nach britischen Medienberichten liebäugelt der dreimalige englische Meister mit weiteren Verstärkungen vor dem Ablauf der Transferperiode, die gerade erst in England bis zum 1. September verlängert wurde.

Die Zeitungen "The Sun" und "Daily Mail" berichten übereinstimmend, dass der Klub aus West-London in der letzten Woche den argentinischen Mittelfeldspieler Angel Di Maria in Diensten von Benfica Lissabon beobachten ließ.

Auch Mourinho an Di Maria dran

Offenbar sucht Ballacks Trainer Carlos Ancelotti nach weiteren Mittelfeldalternativen für seine derzeit in vier Wettbewerben vertretene Mannschaft. Chelseas Sportdirektor Frank Arnesen war extra für das Europa-League-Spiel zwischen Benfica und Vorskla Poltava (4:0) angereist.

Der 21-jährige Di Maria steht offenbar auch bei Inter Mailand hoch im Kurs, wo Ex-Chelsea-Coach Jose Mourinho auf dem Trainerstuhl sitzt. Angeblich sind den Londonern neben Di Maria auch die Benfica-Spieler David Luiz und Fabio Coentrao aufgefallen.

Der FC Chelsea: News und Informationen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung