Fussball

Zwangspause für Ballack

SID
Michael Ballack machte in der Bundesliga für die Bayern 44 Tore in 107 Spielen
© Getty

Michael Ballack muss in der Vorbereitung des FC Chelsea pausieren. Der Kapitän der Nationalmannschaft zog sich bei einem Testspiel eine Zehenverletzung zu.

Michael Ballack muss in der Vorbereitung des FC Chelsea pausieren. Der Kapitän der Nationalmannschaft zog sich bei einem Testspiel eine Zehenverletzung zu.

Nationalmannschafts-Kapitän Michael Ballack muss wegen eines Zehenbruchs eine kurze Trainingspause einlegen und wird sich in den kommenden Tagen in London mit Radfahren und leichtem Krafttraining fithalten.

Der 32-Jährige zog sich die Fraktur bei einem Testspiel seines Klubs FC Chelsea im Trainingscamp in Kalifornien gegen die Seattle Sounders (2:0) zu und landete bereits am Dienstag in London, um dort die Regeneration zu beginnen.

Bis zum Start der Premier League wieder fit

Bis zum Saisonstart der Premier League am 15. August soll der Mittelfeldspieler aber wieder einsatzfähig sein. Auch sein Einsatz im WM-Qualifikationsspiel der deutschen Mannschaft am 12. August in Aserbaidschan ist nach derzeitigem Stand nicht gefährdet.

Die Abreise aus Los Angeles erfolgte in Absprache mit Chelsea-Coach Carlo Ancelotti, da Ballack in den kommenden Tagen nicht mit dem Ball trainieren kann.

"Er hat einen Schlag auf den Zeh bekommen und hat die Heimreise angetreten", sagte Ancelotti. Chelsea absolviert aus PR-Gründen seine Saisonvorbereitung in den USA und traf am Dienstagabend auf den italienischen Meister Inter Mailand.

Der FC Chelsea: News und Informationen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung