Premier League

Citizens trennen sich von Didi Hamann

SID
Donnerstag, 02.07.2009 | 10:18 Uhr
War 2002 mit der deutschen Nationalmannschaft Vizeweltmeister - Didi Hamann
© Getty
Advertisement
Premier League
Live
Watford -
West Ham
Premier League
Brighton -
Stoke
Premier League
West Ham -
Leicester
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Man Utd
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)

Manchester City räumt seinen Kader auf: Der Premier-League-Klub bestätigte die Trennung von Dietmar Hamann, Danny Mills, Darius Vassell und Michael Ball.

Für Ex-Nationalspieler Dietmar Hamann ist das Kapitel Manchester City wie erwartet beendet. Der Klub aus der englischen Premier League bestätigte offiziell die Trennung beider Seiten. Der Vize-Weltmeister von 2002, der in der vergangenen Saison wegen Verletzungen nur zu neun Einsätzen gekommen war, wurde zuletzt mit Zweitligist 1860 München in Verbindung gebracht.

Neben Hamann erhalten auch Danny Mills, Darius Vassell und Michael Ball keinen neuen Vertrag in Manchester. Die "Citizens" schaffen damit Platz für neue Namen.

Der frühere Münchner Bundesligaprofi Roque Santa Cruz und Nationalspieler Gareth Barry stehen bereits als Zugänge fest, zudem ist Stürmerstar Samuel Eto'o vom FC Barcelona im Gespräch.

Manchester City: News und Informationen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung