ManUtd bekommt neuen Trikotsponsor

SID
Mittwoch, 03.06.2009 | 19:59 Uhr
Cristiano Ronaldo (l.) trägt ab 2010 einen anderen Trikotsponsor übers Spielfeld
© Getty
Advertisement
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Premier League
Tottenham -
Man United
Premier League
Man City -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Premier League
Burnley -
Man City
Premier League
Arsenal -
Everton
Premier League
Man United – Huddersfield (Delayed)
Premier League
West Bromwich -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Premier League
Liverpool -
Tottenham

Manchester United hat ab der Saison 2010/2011 einen neuen Trikotsponsor. Nachfolger von "AIG" wird der US-Konzern "Aon", der ManUtd rund 23 Millionen Euro pro Jahr bezahlt.

Das finanziell angeschlagenen US-Versicherungsunternehmen wollte den noch bis 2010 laufenden Vertrag nicht verlängern.

Bislang soll United umgerechnet rund 16 Millionen Euro pro Jahr kassieren, der neue Vertrag soll laut US-Medien 23 Millionen Euro pro Jahr wert sein.

"Wir sind sehr froh, eine solch wichtige Beziehung zu einem Unternehmen einer solchen Statur einzugehen. Diese Bekanntgabe stärkt unsere Position als einer der größten Fußball-Klubs der Welt", sagte ManUtd-Geschäftsführer David Gill.

Wird Scholes Spielertrainer bei Stoke?

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung