Premier League

Scheich will FC Portsmouth kaufen

SID
Mittwoch, 27.05.2009 | 23:15 Uhr
Peter Crouch bekommt beim FC Portsmouth künftig vielleicht einen neuen Chef
© Getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Brighton
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Everton -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man Utd -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Der FC Portsmouth bekommt wohl einen neuen Besitzer. Ein Geschäftsmann aus den Vereinigten Arabischen Emiraten will den englischen Premier-League-Klub kaufen.

Der Premier-League-Klub FC Portsmouth bekommt einen neuen Besitzer. Sulaiman Al Fahim, Geschäftsmann aus den Vereinigten Arabischen Emiraten und eigentlich Vorsitzender des Besitzerkonsortium des Liga-Konkurrenten Manchester City, will den FA-Cup-Sieger von 2008 vom Franzosen Alexandre Gaydamak kaufen.

Dies bestätigte der Verein am Mittwoch. Zwar seien die Verträge noch nicht unterschrieben, doch solle dies in der kommenden Woche geschehen.

Der gebürtige Russe Gaydamak hatte schon seit einiger Zeit versucht, den Verein zu verkaufen.

Al Fahim, der als treibende Kraft hinter dem Kauf von Manchester City im vergangenen Sommer gilt, teilte mit, dass er nicht mehr der Besitzergruppe der Citizens angehöre.

Alles zur Champions League

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung