Shearer siegt im Abstiegsendspiel

SID
Montag, 11.05.2009 | 23:15 Uhr
Kevin Nolan (l.) und Obafemi Martins bejubeln das 2:1 gegen Middlesbrough
© Getty
Advertisement
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premier League
Liverpool -
Leicester
Premier League
Man Utd -
Southampton
Premier League
Crystal Palace -
Man City
Premier League
West Brom -
Arsenal

Newcastle-Trainer Alan Shearer darf sich endlich über den ersten Sieg freuen. Robert Huth und der FC Middlesbrough stehen vor dem Abstieg aus der englischen Premier League.

Robert Huth steht mit dem FC Middlesbrough in der Premier League vor dem Sturz in die Zweitklassigkeit.

Middlesbrough unterlag am 36. Spieltag das Abstiegsduell bei Newcastle United 1:3 (1:1) und liegt zwei Runden vor Saisonende drei Punkte hinter den "Magpies", die sich durch den ersten Sieg unter Interimstrainer Alan Shearer auf den ersten Nicht-Abstiegsplatz verbesserten.

Middlesbrough ging durch ein Eigentor von Habib Beye (3.) zunächst in Führung, doch Gastgeber Newcastle drehte durch Treffer von Steven Taylor (9.), Obafemi Martins (71.) und der Ex-Schalker Peter Lövenkrands (86.) die Begegnung.

Der 36. Spieltag im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung