Everton erreicht die Europa League

SID
Samstag, 09.05.2009 | 19:58 Uhr
Leighton Baines (r.) feiert mit Everton den Einzug ins internationale Geschäft
© Getty
Advertisement
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Durch ein torloses 0:0 am 36. Spieltag der Premier League gegen Tottenham ist dem FC Everton der Sprung in die neue Europa League gelungen. Aston Villa unterlag Fulham 1:3.

Der FC Everton hat sich durch ein 0:0 gegen Tottenham Hotspur in der englischen Premier League für die Europa League qualifiziert. Aston Villa hatte die Qualifikation bereits vorher sicher und unterlag am 36. Spieltag 1:3 beim FC Fulham.

Schlusslicht West Bromwich Albion hat hingegen seine Minimalchance auf den Klassenerhalt gewahrt. Durch einen 3:1-Sieg gegen Wigan Athletic verkürzte West Bromwich den Rückstand auf den ersten Nicht-Abstiegsplatz auf drei Punkte, da Hull City mit 1:2 gegen Stoke City verlor.

Stadtderby in Manchester am Sonntag

Die Blackburn Rovers besiegten den FC Portsmouth 2:0, die Bolton Wanderers und der FC Sunderland trennten sich torlos.

Am Samstagabend hat der FC Liverpool (77 Punkte) noch die Möglichkeit mit einem Sieg bei West Ham United, die Tabellenführung zu übernehmen.

Spitzenreiter Manchester United (80) trifft am Sonntag im Stadtderby auf Manchester City, der FC Chelsea (74) gastiert beim FC Arsenal (68).

Alles zur Premier League

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung