Arsenal duselt sich ins Halbfinale

SID
Dienstag, 17.03.2009 | 22:53 Uhr
Arsenal-Stürmer van Persie (l.) traf in der 74. Minute zum Ausgleich
© Getty
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Erst mit zwei Toren in der Schlussphase ist dem FC Arsenal gegen Hull City der Einzug ins Halbinfale des FA-Cups gelungen. Ein irreguläres Tor von Gallas zum 2:1-Siegtreffer sorgte für Diskussionen.

Die Gunners setzten sich im letzten Viertelfinale gegen Hull City erst durch zwei späte Tore von Robin van Persie (74.) und William Gallas (84.) durch. Pech für Hull City: Gallas stand bei seinem Tor im Abseits.

Dabei begann es für die Gäste gut: In der 13. Minute war der Außernseiter durch Nick Barmby sogar in Führung gegangen.

Arsenal jetzt gegen Chelsea

Arsenal trifft jetzt im Halbfinale in einem Londoner Stadtduell am 18. April auf den FC Chelsea.

Im zweiten Semifinale stehen sich einen Tag später Manchester United und der FC Everton gegenüber.

Beide Partien finden im Londoner Wembley-Stadion statt.

Das FA-Cup-Viertelfinale im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung