18-Jähriger schießt Everton ins Achtelfinale

Von SPOX
Mittwoch, 04.02.2009 | 23:50 Uhr
Das 211. Merseyside Derby war hart umkämpft aber selten hochklassig
© Getty
Advertisement
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premier League
Liverpool -
Leicester
Premier League
Man Utd -
Southampton

Der FC Everton ist mit einem 1:0-Erfolg nach Verlängerung im 211. Merseyside Derby gegen den FC Liverpool ins Achtelfinale des FA-Cups eingezogen. Den entscheidenden Treffer für die Toffees im Wiederholungsspiel erzielte Dan Gosling in der 118. Spielminute.

Liverpool musste dabei einen Platzverweis von Lucas (76.) verkraften, der Jolean Lescott auf Höhe der Mittellinie foulte und folgerichtig die Gelb-Rote Karte sah. Zudem spielten die Reds seit der 16. Minute ohne ihren verletzt ausgeschiedenen Kapitän Steven Gerrard.

In der Runde der letzten Sechzehn trifft der FC Everton nun auf Aston Villa, das sich mit 3:1 im Wiederholungsspiel gegen Drittligist Doncaster Rovers durchsetzte.

Ebenfalls im Achtelfinale steht Derby County, dass im Zweitligaduell bei Nottingham Forest einen Zwei-Tore-Rückstand aufholte und mit 3:2 die Oberhand behielt.

Wie das Liverpooler Stadtderby ging auch die Partie der Blackburn Rovers gegen den FC Sunderland in die Verlängerung. Und auch dort fiel die Entscheidung erst zwei Minuten vor dem Ende: Benny McCarthy erzielte den 2:1-Siegtreffer für die Rovers.

Das Merseyside Derby zum Nachlesen:

120. Minute: Schlusspfiff und Riesenjubel im Goodison Park. Der 18-jährige Dan Gosling schießt die Toffees mit seinem Last-Minute-Treffer ins Achtelfinale. Dort trifft der FC Everton auf Aston Villa.

118. Minute: Tooor für Everton! Gosling mit dem goldenen Treffer für die Toffees! Unfassbares Finish in diesem Spiel. Van der Meyde mit der Flanke von der rechten Seite, die auf Gosling durchrutscht. Der 18-Jährige legt den Ball an zwei Verteidigern vorbei und schießt trocken halbhoch an den rechten Innenpfosten. Der Goodison Park erzittert in seinen Grundfesten.

116. Minute: Noch vier Minuten trennen uns vom Elfmeterschießen. Es sieht nicht so aus, als ob noch ein Tor fallen könnte.

113. Minute: Evertons Hibbert sieht nach einem Foul an Xabi Alonso die gelbe Karte.

111. Minute: Gosling versucht es noch einmal aus 18 Metern. Doch der Schuss ist zu zentral und Reina hat den Ball.

109. Minute: Liverpool hat sich nun wieder ein wenig aus der Umklammerung der Toffees befreit. Geht vielleicht doch noch was für die Reds?

107. Minute: Letzter Wechsel auch bei Everton: Van der Meyde ersetzt Neville.

106. Minute: Weiter geht's. Die letzte Halbzeit des Spiels läuft.

105. Minute: Seitenwechsel! Es bleiben noch 15 Minuten, um ein Elfmeterschießen zu umgehen.

102. Minute: Letzter Wechsel beim FC Liverpool. Babel ersetzt den ausgepumpten Torres.

101. Minute: Everton drückt nun mächtig aufs Tempo. Liverpool scheint sich momentan nur noch ins Elfmeterschießen retten zu wollen.

98. Minute: Und nochmal fast die Führung für die Toffees. Nach einer Ecke kommt Cahill zum Kopfball, doch der Ball geht knapp am linken Pfosten vorbei. Glück für die Gäste in den letzten Minuten.

97. Minute: Fast das 1:0 für Everton. Einen abgefälschten Schuss von Osman von der Strafraumgrenze kann Reina nur abklatschen lassen, doch Gosling kann das Leder im Nachsetzen nicht im Kasten der Reds unterbringen.

95. Minute: Aus der Drehung versucht Osman aus acht Metern zum Erfolg zu kommen. Doch Liverpools Keeper Reina hat kein Problem mit dem flach geschossenen Ball.

94. Minute: Everton bsteimmt nun klar das Spiel und lässt den Ball laufen. Liverpool steht erstmal nur hinten drin.

91. Minute: Weiter geht's. Die Verlängerung läuft.

90.+5 Minute: Schiri Wiley pfeift und die reguläre Spielzeit ist vorbei. Es gibt zweimal 15 Minuten oben drauf.

89. Minute: Gelbe Karte für Xabi Alonso. Der Spanier hatte Hibbert gelegt.

88. Minute: Es sieht alles danach aus, dass es in die Verlängerung gehen wird. Everton geht nicht das allerletzte Risiko, um das Spiel noch vor dem Ablauf der 90 Minuten zu entscheiden.

85. Minute: Inzwischen steht übrigens fest, dass der Sieger aus diesem Spiel auf Aston Villa treffen wird, die Doncester mit 3:1 besiegten.

81. Minute: Benitez reagiert auf den Platzverweis und bringt Mascerano für Riera.

80. Minute: Everton auf einmal in Überzahl. Können die Toffees ihre numerische Überlegenheit noch in der regulären Spielzeit ausnutzen?

76. Minute: Platzverweis für Lucas. Nach einem taktischen Foul am Mittelkreis sieht der Brasilianer verdientermaßen Gelb-Rot!

71. Minute: Wieder eine gelbe Karte für Everton. Diesmal ist es Arteta, der sich die Verwarnung abholt.

71. Minute: Die dickste Chance des Spiel haben die Toffees. Arteta mit einem Flachpass in den Strafraum auf Cahill, der den Ball trocken auf Osman ablegt. Der fackelt nicht lange und zimmert das Leder aus sechs Metern an den rechten Pfosten. Es geht doch!

68. Minute: Die Räume in der Defensive der Toffees werden langsam größer. Noch konnten Torres und Co. aber kein Kapital daraus schlagen.

64. Minute: Das Spiel ist jetzt besser geworden. Die Reds scheinen langsam ernst machen zu wollen.

61. Minute: Die beste Chance des Spiels: Riera wird im letzten Moment von dem herausstürmenden Howard neun Meter vor dem Kasten am Erfolgserlebnis gehindert.

61. Minute: Zweiter Wechsel bei Everton: Rodwell ersetzt Pienaar.

59. Minute: Arbeloa mit rustikalem Einsatz gegen Baines. Aber kein Foul! Die Liverpool-Fans honorieren dies, indem sie Mützen und Socken aufs Spielfeld werfen. Was soll uns das sagen?

56. Minute: Everton jetzt etwas mutiger und aktiver im Spiel nach vorne. Auf die erste große Chance für die Gastgeber warten wir aber auch nach fast einer Stunde immer noch.

53. Minute: Wechsel bei den Toffees: Fellaini geht vom Feld, für ihn kommt der erst 18-jährige Gosling.

50. Minute: Erste gelbe Karte für die Gäste: Lucas sieht Gelb!

50. Minute: Torres ist bei Jagielka bislang sehr gut aufgehoben. Der Spanier kann sich kaum einmal gegen seinen Gegenspieler behaupten.

48. Minute: Die dritte gelbe Karte für die Gastgeber. Neville säbelt Xabi Alonso um und sieht den gelben Karton.

46. Minute: Es gab keine Wechsel in der Pause. Beide Teams gehen mit demselben Personal in die zweiten 45 Minuten.

46. Minute: Die zweite Halbzeit läuft. Es kann eigentlich nur besser werden in der 211. Auflage des Liverpooler Stadtderbys. Als Trost bleibt immerhin, dass heute definitiv eine Entscheidung fallen wird.

45.+3 Minute: Halbzeit im Goodison Park. Und das ist auch gut so, möchte man angesichts der bisher dargebotenen Leistungen sagen.

45. Minute: Zwei Minuten Nachspielzeit!

 43. Minute: Pienaar sieht die zweite gelbe Karte der Partie. Zum wiederholten Mal steigt der Südafrikaner unfair gegen Lucas ein und wird zurecht verwarnt.

40. Minute: Wir nähern uns langsam der Halbzeit. Es ist wahrlich kein sehr ansehnliches Spiel. Liverpool mit der besseren Spielanlage, aber die entscheidenden Pässe oder Flanken kommen nicht an.

36. Minute: In der nächsten Runde bekommt es der Sieger aus diesem Duell vermutlich mit Aton Villa zu tun. Die Villans führen zur Halbzeit mit 2:1 gegen Drittligist Doncaster Rovers.

33. Minute: So langsam nimmt die Partie Fahrt auf. Everton versucht sich nun auch mal nach vorne zu orientieren. Mehr vom Spiel haben aber nach wie vor die Reds.

29. Minute: Gute Freistoßposition für die Toffees: Von der linken Strafraumgrenze will Arteta den Ball in den Sechzehner bringen. Seine Hereingabe bleibt jedoch in der Drei-Mann-Mauer hängen.

25. Minute: Jetzt trauen sich auch die Gastgeber mal vor das Tor des Gegners. Cahill legt mit dem Kopf auf Osman ab, doch der Volleyversuch des 27-Jährigen aus 18 Metern geht klar drüber.

23. Minute: Mal wieder ein Torschuss des FC Liverpool: Der Versuch von Benajoun aus 18 Metern ist aber kein Problem für Keeper Howard.

20. Minute: Bei den Toffees geht nach vorne bislang gar nichts. Reina ist auch nach 20 gespielten Minuten noch beschäftigungslos.

19. Minute: Cahill sieht den ersten gelben Karton des Spiels. Der Australier hatte mit seinen Armen zu heftig gegen Carragher gearbeitet.

 16. Minute: Bitterer Wechsel bei den Reds: Kapitän Gerrard muss mit einer Oberschenkelverletzung vom Feld. Für ihn kommt Benayoun.

16. Minute: Auch wenn der FC Liverpool hier klar feldüberlegen ist, richtig dicke Chancen konnten wir noch nicht verzeichnen. Von einem packenden Derby ist bislang noch nicht wirklich viel zu spüren.

13. Minute: Fast wurde es wieder gefährlich für Howard im Kasten der Toffees. Eine Hereingabe von Kuyt von der rechten Seite rauscht jedoch an Freund und Feind vorbei.

10. Minute: Die ersten zehn Minuten gehören klar den Gästen. Everton kommt bislang kaum einmal über die Mittellinie.

7. Minute: Erste Möglichkeit für die Gäste. Xabi Alonso zieht aus rund 22 Metern volley ab. Das Leder zischt jedoch knapp links am Kasten von Howard vorbei.

6. Minute: Liverpool ist übrigens seit sechs Spielen im Goodison Park ungeschlagen. Die letzten beiden Duelle beim Erzrivalen konnten die Reds sogar gewinnen.

4. Minute: Zerfahrener Beginn im Derby. Noch konnte sich keine der beiden Mannschaften ein Übergewicht erspielen.

1. Minute: Auf geht's! Schiri Wiley (Burntwood) hat die Partie freigegeben.

Vor dem Spiel: Beim FC Everton herrschte vor dem Spiel mächtig Alarm. Victor Anichebe soll Trainer David Moyes beschimpft haben und daraufhin vom Training ausgeschlossen worden sein. Mehr

Vor dem Spiel: Im letzten Aufeinandertreffen, vor einer Woche an der Anfield Road, hatte Joleon Lescott Everton in Führung gebracht, ehe Liverpools Kapitän Steven Gerrard den 1-1 Endstand markieren konnte.

Vor dem Spiel: Die Startaufstellungen beider Teams stehen fest:

FC Everton: Howard - Hibbert, Jagielka, Lescott, Baines - Osman, Neville, Arteta, Pienaar - Fellaini - Cahill.

FC Liverpool: Reina - Arbeloa, Skrtel, Carragher, Dossena - Riera, Gerrard, Lucas, Alonso - Kuyt, Torres.

Vor dem Spiel: Herzlich Wilkommen im Goodison Park. Im Wiederholungsspiel zwischen dem FC Everton und Lokalrivale FC Liverpool geht es heute um den Einzug in das FA-Cup-Achtelfinale.

Der komplette Spielplan des FA-Cups im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung