Für 15,5 Millionen Euro

ManCity verpflichtet Craig Bellamy

SID
Montag, 19.01.2009 | 12:48 Uhr
Mit der Verpflichtung von Craig Bellamy ist ManCity der erste große Transfer des Winters geglückt
© Getty
Advertisement
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Premier League
Manchester City -
Everton
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Premier League
Manchester United -
Leicester
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Premier League
Chelsea -
Everton
Premier League
Liverpool -
Arsenal

Manchester City setzt seine Wintereinkaufstour im großen Stil fort. Am Montag verpflichtete der Klub von Ex-Nationalspieler Dietmar Hamann den walisischen Fußball-Nationalstürmer Craig Bellamy vom Ligakonkurrenten West Ham United.

Nach viel heißer Luft in den vergangenen Tagen ist den Citizens die erste große Verpflichtung der Winterpause gelungen. Für 15,5 Millionen Euro verpflichtet ManCity den Waliser Craig Bellamy.

Außerdem wollen die Citizens für die Weltrekord-Ablösesumme von 125 Millionen Euro den brasilianische Star Kaka vom AC Mailand unter Vertrag nehmen.

Interesse an Kaka und de Jong

Zudem bekundet der Lokalrivale des Champions-League-Siegers Manchester United Interesse am Niederländer Nigel de Jong vom Bundesligisten Hamburger SV, der für rund 20 Millionen Euro geholt werden soll.

Im vergangenen Sommer hatte City bereits den brasilianischen Nationalstürmer Robinho von Real Madrid für 42 Millionen Euro verpflichtet.

Folgen dem Bellamy-Transfer weitere Wechsel? Jetzt auch unterwegs top-informiert sein!

Seit der Übernahme durch Milliardär Mansur bin Sajed Al Nahjan aus Abu Dhabi verstärkte City die Mannschaft durch zahlreiche Millionen-Stars.

Für den 29-jährigen Bellamy hatte es am vergangenen Freitag auch eine Offerte von West Hams Londoner Rivalen Tottenham Hotspur gegeben, doch dieses ebenso hoch dotierte Angebot wurde ausgeschlagen.

Premier League: Ergebnisse und Tabelle

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung