Blackburn gegen Chelsea

Verstärkt Owen Chelsea im Winter?

Von SPOX
Freitag, 07.11.2008 | 14:39 Uhr
Bald Teamkollegen? Michael Owen (Newcastle) im Zweikampf mit John Obi Mikel (FC Chelsea)
© Getty
Advertisement
Premier League
Live
Leicester -
Man City (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Chelsea (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Everton (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
West Ham
Premier League
Brighton -
Stoke
Premier League
West Ham -
Leicester
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)

Vor dem Match bei den Blackburn Rovers (So., 14.30 Uhr im LIVE-TICKER und im Internet TV) am 12. Spieltag der Premier League sorgt beim Tabellenführer FC Chelsea eine Personalie für Wirbel. Michael Owen von Newcastle United soll ins Visier der Blues geraten sein.

Der Hauptstadtklub will im Januar in neue Beine investieren und hat dazu laut einem Bericht der "Sun" knapp über zwölf Millionen Euro zur Verfügung.

Die Personaldecke im Angriff ist bei den Blues relativ dünn. Didier Drogba und Nicolas Anelka stehen in vorderster Front, spielen aber meist nie zusammen, da Scolari die Variante mit einem Stürmer favorisiert.

Daher kommt nun Owen ins Spiel. Die Ablösesumme für den 28-Jährigen, dessen Vertrag zum Saisonende ausläuft, soll zwischen 3,5 und sechs Millionen Euro betragen.

Konkurrenz von den Spurs

Deutlich billiiger also als ein Luis Fabiano vom FC Sevilla, für den stolze 30 Millionen zu berappen wären.

Auf Owen, der in Newcastle eine Wochengage von 133.000 Euro einstreicht, würden erhebliche Gehaltseinbußen zukommen. Die "Sun" spricht von einem Wochengehalt von 74.000 Euro, das sich inklusive Prämien auf bis zu 123.000 Euro erhöhen könnte.

Geht Owen nach London? Jetzt unterwegs top-informiert sein!

Konkurrenz könnte Chelsea von den Tottenham Hotspur bekommen, die sich ebenfalls auf der Suche nach einem Stürmer befinden. Das kolportierte Interesse an Jermaine Defoe vom FC Portsmouth, der knapp 15 Millionen Euro kosten soll, könnte bei einem Owen-Transfer erkalten.

Owen selbst gibt zu diesem Thema kein Statement ab, sondern will nach seiner Leistenverletzung mit den Magpies in der Tabelle nach vorne kommen.

"Wir wissen, dass wir ein ordentliches Team haben. Wenn wir einen guten Lauf haben, ist der fünfte, sechste oder siebte Platz nicht unmöglich", so Owen.

Wer stürzt den FC Chelsea? Jetzt mit dem Tabellenrechner Schicksal spielen!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung