Rote Karte von Terry - Chelsea plant Einspruch

Von SPOX
Sonntag, 14.09.2008 | 19:34 Uhr
Terry, Robinho, Chelsea, Manchester City, Premier League
© Getty
Advertisement
League Cup
Bristol City -
Man City
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Premier League
Tottenham -
Man United
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Premier League
Burnley -
Man City
Premier League
Arsenal -
Everton
Premier League
Man United -
Huddersfield
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Premier League
Liverpool -
Tottenham

Der FC Chelsea zieht einen Einspruch gegen den Platzverweis von John Terry in Erwägung.

Terry flog beim 3:1-Sieg Chelseas über Manchester City wegen einer vermeintlichen Notbremse vom Platz. Coach Luiz Felipe Scolari erwägt, gegen eine Sperre für seinen Kapitän vorzugehen, weil dieser beim Foul an Jo nicht letzter Mann war.

Sollte Terry gesperrt werden, würde er den Blues in der Meisterschafts-Champions-League-Revanche gegen Manchester United fehlen. Auch im Carling Cup gegen Portsmouth wäre er wohl nicht spielberechtigt.

"Es war eine sehr harte Entscheidung, der Schiedsrichter machte keine gute Figur", zeigte sich auch ManCity-Trainer Marc Hughes von der Roten Karte überrascht.

Alle Infos zur Premier League

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung