FC Chelsea: Carvalho und Deco fallen aus

SID
Dienstag, 23.09.2008 | 09:18 Uhr
Deco
© Getty
Advertisement
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

London - Den FC Chelsea plagen neue Verletzungssorgen. Der portugiesische Innenverteidiger Ricardo Carvalho wird den "Blues" mindestens einen Monat fehlen, nachdem er sich im Spiel gegen Manchester United (1:1) eine Bänderverletzung im Knie zuzog.

Carvalhos Landsmann Deco fällt wegen einer Oberschenkelzerrung rund zwei Wochen aus. Der Mittelfeldmann hatte sich beim Aufwärmen für das Match gegen United verletzt.

Für Entlastung soll der Brasilianer Mineiro sorgen. Der 33 Jahre alte defensive Mittelfeldakteur hat in der vergangenen Saison noch für Hertha BSC Berlin gespielt und war seither ohne Vertrag.

"Ich brauche Mineiro"

Er soll den Ghanaer Michael Essien ersetzen, der nach einer Knieoperation ein halbes Jahr pausieren muss.

"Ich brauche ihn. Er gibt mir mehr Optionen", sagte Chelsea-Trainer Luiz Felipe Scolari über Mineiro, der sich zunächst eingewöhnen und mit dem Reserve-Team spielen soll. In zehn Tagen, so Scolari, könnte Mineiro dann sein Debüt geben.

Alle Infos zur Premier League

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung