Premier League

Ince wird Trainer bei den Rovers

SID
Sonntag, 22.06.2008 | 17:35 Uhr
premier league, fußball, blackburn, paul, ince
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

London - Der frühere englische Nationalspieler Paul Ince wird neuer Trainer des Premier-League-Klubs Blackburn Rovers. Das gab der Verein von Ex-Bayern-Star Roque Santa Cruz bekannt.

Der 40-jährige Ince, derzeit Coach beim Drittligisten FC Milton Keynes Dons, unterschrieb einen Dreijahresvertrag und ist damit der erste schwarze Engländer, der einen Klub der Spitzenliga im Fußball-Mutterland führt.

In dem Franzosen Jean Tigana beim FC Fulham und dem Niederländer Ruud Gullit beim FC Chelsea und Newcastle United arbeiteten bereits dunkelhäutige Trainer aus dem Ausland in der Premier League.

1993 war Ince, der in seiner aktiven Zeit bei Manchester United und Inter Mailand spielte, bereits der erste schwarze Kapitän der englischen Nationalmannschaft.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung