Nicht zweiter Mann beim FC Bayern

Torwart Schwarzer wechselt nach Fulham

SID
Donnerstag, 22.05.2008 | 12:40 Uhr
premier league, fußball, england, schwarzer, fulham
© Getty
Advertisement
Premier League
Brighton -
Everton
Premier League
Southampton -
Newcastle
Premier League
Leicester -
West Bromwich
Premier League
West Ham -
Brighton
Premier League
Chelsea – Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Premier League
Southampton -
West Brom
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Everton -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man Utd -
Tottenham
Premier League
Arsenal v
Swansea
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham

London - Australiens Nationaltorwart Mark Schwarzer bleibt in England.

Der angeblich auch von Bayern München umworbene Schlussmann verlässt den FC Middlesbrough nach elf Jahren und wechselt zum FC Fulham.

Der 37-Jährige, der seit 1997 in Middlesbrough im Tor stand, unterschrieb beim Londoner Klub einen Zweijahres-Vertrag. In jüngster Vergangenheit war Schwarzer als Torhüter Nummer zwei bei den Bayern hinter Kahn-Nachfolger Michael Rensing gehandelt worden.

"Ich hatte ein paar andere Angebote, aber das war das beste für mich", meinte der Nationalkeeper der Socceroos in Sydney. Bei Fulham tritt er nun die Nachfolge des Ex-Gladbach-Keepers Kasey Keller an.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung