Torwart Schwarzer wechselt nach Fulham

SID
Donnerstag, 22.05.2008 | 12:40 Uhr
premier league, fußball, england, schwarzer, fulham
© Getty
Advertisement
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

London - Australiens Nationaltorwart Mark Schwarzer bleibt in England.

Der angeblich auch von Bayern München umworbene Schlussmann verlässt den FC Middlesbrough nach elf Jahren und wechselt zum FC Fulham.

Der 37-Jährige, der seit 1997 in Middlesbrough im Tor stand, unterschrieb beim Londoner Klub einen Zweijahres-Vertrag. In jüngster Vergangenheit war Schwarzer als Torhüter Nummer zwei bei den Bayern hinter Kahn-Nachfolger Michael Rensing gehandelt worden.

"Ich hatte ein paar andere Angebote, aber das war das beste für mich", meinte der Nationalkeeper der Socceroos in Sydney. Bei Fulham tritt er nun die Nachfolge des Ex-Gladbach-Keepers Kasey Keller an.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung