Premier League

Ballack soll bei Chelsea verlängern

Von SPOX
Mittwoch, 07.05.2008 | 13:17 Uhr
Chelsea, Ballack, Essien, Kalou
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

München - Für Michael Ballack zahlen sich die starken Leistungen der letzten Wochen offenbar aus.

Wie die englische Tageszeitung "Times" berichtet, soll der 31-Jährige, dessen Gehalt nach englischen Presseberichten bei umgerechnet 153 000 Euro wöchentlich liegt, seinen 2009 auslaufenden Vertrag vorzeitig um drei Jahre verlängern und seine Karriere an der Stamford Bridge beenden.

Damit unterstreichen die Londoner die Wichtigkeit Ballacks für das Team. Noch im Sommer hatte er nach Unstimmigkeiten mit dem damaligen Trainer Jose Mourinho über einen Wechsel nachgedacht.

Ballack überzeugt mit wichtigen Toren

Doch nach seiner langwierigen Knöchelverletzung hat er sich einen Stammplatz erarbeitet und der Mannschaft mit starken Leistungen und  wichtigen Toren geholfen.

In der Champions League erzielte er im Viertelfinal-Rückspiel gegen Fenerbahce Istanbul das wichtige 1:0 und holte im Halbfinale gegen den FC Liverpool den Elfmeter zum 2:1 heraus. In der Premier League traf er vor knapp zwei Wochen gegen Manchester United doppelt und machte gegen Newcastle das 1:0.

Erinnerungen an Unterhaching

Dass die Blues noch im Titelrennen und vor dem letzten Spieltag punktgleich mit ManUnited sind, haben sie zu einem großen Teil auch Ballack zu verdanken. Um den Titel zu gewinnen, muss Chelsea jedoch auf einen Ausrutscher der Red Devils hoffen.

"Es liegt alles in Uniteds Händen. Deshalb liegt der Druck auch auf ihnen", meinte Ballack. "Mit Leverkusen hatte ich die gleiche Situation schon einmal. Wir brauchten nur ein Unentschieden und Bayern musste gewinnen. Deshalb weiß ich, dass alles möglich ist."

Damals in Unterhaching leitete Ballack mit einem Eigentor das Unglück ein.

Ballack vom Kaiser geadelt

Für Franz Beckenbauer ist der FC Chelsea Favorit im Endspiel der Champions League - dank des Kapitäns der deutschen Fußball-Nationalmannschaft.

"Chelsea gewinnt dank des entscheidenden Tors von Michael Ballack", prophezeite Beckenbauer in einem Interview mit der italienischen Sportzeitung "La Gazzetta dello Sport".

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung