Samstag, 15.03.2008

Chelsea bleibt dran

ManU stürzt die Gunners

London - Der FC Arsenal London musste am 30. Spieltag der Premier League seine Tabellenführung an Manchester United abgeben.

manchester, england, ronaldo
© Getty

Während die Gunners gegen den FC Middlesbrough nur 1:1 (0:1) spielten, besiegte der Meister Derby County mit 1:0. Damit stehen die Red Devils aufgrund des besseren Torverhältnisses mit 67 Punkte an der Spitze.  

Michael Ballack und sein FC Chelsea hielten mit dem 1:0 beim FC Sunderland Tuchfühlung zur Spitze. Rekordmeister FC Liverpool besiegte den FC Reading mit 2:1 und festigte Rang vier. 

Arsenal patzt, ManU profitiert

Arsenal kann in der Liga nicht mehr gewinnen. Trotz Einbahnstraßen-Fußball und guten Chancen mussten sich die Gunners zum vierten Mal in Folge mit einem Remis begnügen. Dabei rettete Kolo Toure gegen Middlesbrough noch das 1:1 (86.).

In der ersten Hälfte hat der Ex-Gunner Jeremie Aliadiere Boro in Führung (25.) gebracht. Kurz vor Schluss sah Ahmed Mido nach einer Kung-Fu-Attacke gegen Gael Clichy die Rote Karte (88.). Während Keeper Jens Lehmann bei Arsenal wieder nur seinen Stammplatz auf der Bank hatte, spielte Robert Huth bei Boro durch.

Derweil machte es ManU beim Schlusslicht äußerst spannend. Die Red Devils vergaben gleich dutzendweise hochkarätige Chancen, während das praktisch schon abgestiegene Derby immer mutiger aufspielte. Der portugiesische Torjäger Cristiano Ronaldo erlöste Manchesters Anhänger in der 75. Minute mit dem Siegtreffer (im Bild).

Die Highlights des Spiels bei SPOX.TV 

Terry Chelseas Held 

Chelsea ging in Sunderland früh in Führung. Blues-Kapitän und Abwehrchef John Terry traf in der 9. Minute und verbuchte damit sein erstes Saisontor.

Nationalmannschafts-Kapitän Ballack hätte kurz darauf mit einem Schlenzer fast nachgelegt (11.), doch Sunderland- Keeper Craig Gordon war auf dem Posten. Danach verpasste es der Tabellendritte, die knappe Führung auszubauen.

Readings tschechischer Nationalspieler Marek Matejowsky schockte Liverpool mit einem frühen Treffer (4.), doch die Reds glichen durch Javier Mascherano aus (19.). Nach dem Wechsel sicherte Fernando Torres (47.) Liverpools fünften Liga-Sieg in Serie.

Bei West Ham Uniteds 2:1-Sieg über die Blackburn Rovers traf Ex-Bayern-Profi Roque Santa Cruz für die Gäste. Der FC Portsmouth schlug Aston Villa 2:0.


Diskutieren Drucken Startseite
ENG

Premier League, 14. Spieltag

ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 14. Spieltag

Primera Division, 14. Spieltag

Serie A, 15. Spieltag

Ligue 1, 16. Spieltag

Süper Lig, 13. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.