Auswärtssieg bei Man City

Everton wieder vor Liverpool

Von SPOX
Montag, 25.02.2008 | 23:12 Uhr
© Getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Tottenham
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Premier League
Leicester -
Liverpool
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Premier League
Brighton -
Newcastle
Premier League
Arsenal -
West Brom
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Premier League
Chelsea -
Man City
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)

München - Der FC Everton hat im Montagsspiel der Premier League einen 2:0-Auswärtssieg bei Manchester City gefeiert und damit Platz vier zurückerobert.

Die Toffees blieben damit bereits zum siebten Mal in Folge in der Liga ungeschlagen und sind im Jahr 2008 weiter ohne Pflichtspielniederlage. Man City rutschte hingegen auf den achten Platz ab und hat derzeit drei Punkte Rückstand auf einen UEFA-Cup-Platz.

Die Highlights der Partie bei SPOX.TV!

Vor knapp 42.000 Zuschauern war Everton über 90 Minuten das aktivere und deswegen bessere Team. Nach 30 Minuten brachte Yakubu Ayegbeni den Stadtrivalen des FC Liverpool folgerichtig in Führung. Nur acht Minuten später sorgte Nationalverteidiger Jolean Lescott per Kopfball für den Endstand.

Bitter für Man City: In der Nachspielzeit flog der Ex-Wolfsburger Martin Petrow wegen Nachtretens mit Rot vom Platz. Dietmar Hamann spielte 90 Minuten durch, zeigte aber nur eine durchschnittliche Leistung.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung