Im Ligapokalfinale gegen Tottenham

Ballack zunächst auf der Bank

SID
Sonntag, 24.02.2008 | 15:50 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

London - Michael Ballack gehört im Ligapokalfinale überraschend nicht zur Startformation des FC Chelsea. Der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft wurde von Trainer Avram Grant im Londoner Wembleystadion zunächst auf die Ersatzbank gesetzt.

Der Titelverteidiger beginnt die Partie gegen die Tottenham Hotspur mit den zuletzt verletzten Frank Lampard und John Terry sowie Didier Drogba und Nicolas Anelka als Doppelspitze. Bei den Spurs, die zum ersten Mal seit sechs Jahren wieder ein Pokalfinale erreicht haben, gehört der Ex-Berliner Kevin-Prince Boateng nicht zum Aufgebot.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung