Almunia krank: Chance für Lehmann?

SID
Freitag, 08.02.2008 | 18:10 Uhr
Advertisement
Premier League
Brighton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Newcastle
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Tottenham
Premier League
Swansea -
Liverpool
League Cup
Bristol City -
Man City
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Premier League
Tottenham -
Man United
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)

London - Nationaltorhüter Jens Lehmann kommt möglicherweise beim nächsten Spiel seines FC Arsenal am 11. Februar gegen die Blackburn Rovers erneut in der Premier League zum Einsatz. Sein Konkurrent Manuel Almunia ist erkrankt.

Für ihn hatte Lehmann bereits am vergangenen Wochenende zum ersten Mal seit dem 19. August 2007 wieder in einem Liga-Spiel im Tor gestanden, nachdem sich der Spanier im Training eine Daumenverletzung zugezogen hatte. "Sein Einsatz steht infrage", zitierte die Vereins-Webseite Arsenal-Coach Arsène Wenger zum Thema Almunia. "Sein Daumen ist in Ordnung, aber er ist krank. Wir werden sehen, ob er spielen kann."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung