Freitag, 18.01.2008

Premier League

Keegan will mit Newcastle "etwas gewinnen"

London - Der neue Trainer Kevin Keegan will mit Newcastle United die Topklubs der Premier League angreifen und während seines zweiten Engagements bei den Magpies "etwas gewinnen".

Das kündigte der frühere Profi des Hamburger SV bei seiner Vorstellung in Newcastle an. Der 56-Jährige erklärte, den früheren Nationalstürmer Alan Shearer in seinen Stab holen zu wollen. Der ehemalige Newcastle-Star ist derzeit als Kommentator im britischen Rundfunk tätig.

Keegan trainierte Newcastle bereits zwischen 1992 und 1997 und führte den Klub 1996 zur Vize-Meisterschaft. In der Vorwoche hatte sich United von Coach Sam Allardyce getrennt.

Das könnte Sie auch interessieren
Adam Lallana bleibt Liverpool erhalten

Liverpool verlängert mit Lallana

Arsene Wenger hatte beim Spiel gegen den FC Burnley den Vierten Offiziellen beleidigt

"Verpiss dich!" - FA-Bericht klärt über Wenger-Sperre auf

Dele Alli erzielte in dieser Saison bisher elf Tore

King: Alli soll seinen Weg beibehalten


Diskutieren Drucken Startseite
ENG

Premier League, 26. Spieltag

ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 26. Spieltag

Primera Division, 23. Spieltag

Serie A, 25. Spieltag

Ligue 1, 26. Spieltag

Süper Lig, 21. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.