Fussball

Ex-Bayern-Star Franck Ribery angeblich in fortgeschrittenen Gesprächen mit Lokomotiv Moskau

Von SPOX
Ex-Bayern-Star Franck Ribery befindet sich angeblich in fortgeschrittenen Gesprächen mit Lokomotiv Moskau.

Der frühere Bayern-Star Franck Ribery könnte offenbar bei Lokomotiv Moskau anheuern. Der französischen Sportzeitung L'Equipe zufolge steht der Offensivspieler seit Tagen in konkreten Verhandlungen mit dem russischen Erstligisten.

Ein Wechsel nach Saudi-Arabien, den Ribery zunächst angestrebt hatte, soll laut L'Equipe kurz vor Vollzug noch geplatzt sein. Die Bild brachte indes bereits am Freitag die PSV Eindhoven als möglichen neuen Arbeitgeber des 36-jährigen Franzosen ins Spiel.

Ribery hatte seit 2007 zwölf Jahre lang beim FC Bayern gespielt, Ende Juni war sein Vertrag in München ausgelaufen. FCB-Trainer Niko Kovac schloss am Samstag auf einer Pressekonferenz aus, dass Ribery möglicherweise doch noch einmal ein Comeback an der Säbener Straße feiern könnte.

Schon bei der offiziellen Verkündung seines Bayern-Abgangs hatte Ribery im Mai betont, dass er seine Karriere auf jeden Fall fortsetzen möchte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung