Fussball

Everton bestätigt Angebote aus "großen Ligen" Europas

Von SPOX
Brasiliens Everton hat nach seinen starken Leistungen bei der Copa America Offerten aus Europa bestätigt.

Brasiliens Everton hat nach seinen starken Leistungen bei der Copa America Offerten aus Europa bestätigt. Mehrere Vereine aus "großen Ligen" seien interessiert, gab der Spieler von Gremio Porto Alegre bei Globo Esporte an.

Neben Paris Saint-Germain, Manchester City und Manchester United gilt auch der FC Bayern München als interessiert. "Man muss sehen, ob die Angebote Gremios Anforderungen entsprechen. Ich muss dem Verein, der immer auf mich gesetzt hat, etwas zurückgeben", sagte Everton.

Der 23-jährige Linksaußen hatte bei Gremio erst im vergangenen Jahr einen neuen Vertrag unterschrieben, in dem eine Ausstiegsklausel integriert worden ist. "Die Summe beträgt über 60 Millionen Euro", erklärte Gremio-Geschäftsführer Andre Zanotta.

Everton spielt seit 2014 für die erste Mannschaft von Gremio Porto Alegre. Im September vergangenen Jahres lief er erstmals für die Selecao auf. Bei der Copa America avancierte er zum Torschützenkönig und wurde in die Top-Elf des Turniers gewählt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung