Fussball

ICC: Juventus - Tottenham Hotspur heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Cristiano Ronaldo spielt seit Sommer 2018 für Juventus.

Heute trifft Juventus im Rahmen des International Champions Cup (ICC) auf Tottenham Hotspur. Wo ihr das Spiel live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt, erfahrt ihr hier.

Besten Fußball, US-Sport, Tennis und vieles mehr gibt es auf DAZN. Holt euch jetzt den Probemonat gratis!

ICC: Wann und wo findet Juventus - Tottenham statt?

Anders als beispielsweise der FC Bayern, Real Madrid oder Arsenal tragen Juventus und Tottenham ihr Duell in Singapur und nicht in den USA aus. Damit ist die Partie hierzulande auch nicht zu nächtlicher Stunde zu sehen, sondern um 13.30 Uhr zur besten Mittagszeit. Austtagungsort ist das Nationalstadion Singapur.

ICC: Juventus - Tottenham Hotspur heute live im TV und Livestream

Der Streamingdienst DAZN zeigt den kompletten ICC und somit auch das Spiel zwischen Juve und den Spurs live. Die Übertragung beginnt kurz vor Anpfiff um 13.30 Uhr. Als Kommentator fungiert Carsten Fuß.

Alternativ könnt ihr die Begegnung auf Sport1 im Free-TV und im Livestream sehen.

ICC: Juventus - Tottenham Hotspur heute im Liveticker

Eine weitere Möglichkeit, die Geschehnisse mitzuverfolgen, bietet SPOX mit seinem Liveticker. Hier geht es lang.

Juventus: Viel los in der Sommerpause

Sommerpause ist Ruhezeit? Nicht bei der Alten Dame! Schließlich waren die Verantwortlichen auf dem Transfermarkt sehr eifrig unterwegs und haben sich nach einem langen Tauziehen unter anderem die Dienste von Ajax-Superstar Matthijs de Ligt gesichert. Der Niederländer wechselte für geschätzte 75 Millionen Euro und soll dafür sorgen, dass Cristiano Ronaldo und Co. vor allem in der Champions League erfolgreicher auftreten als vergangene Saison.

Zudem gab es eine News außer der Reihe: Künftig ist Juve vertraglich an den Spiele-Hersteller Konami gebunden und wird somit bei Pro Evolution Soccer zu spielen sein. Bei FIFA20 heißen die Turiner jetzt "Piemonte Calcio" - ein Name, der im Netz schon für viel Gelächter gesorgt hat.

Tottenham Hotspur: Mauricio Pochettino will bleiben

Hätte Tottenham das Champions-League-Finale gegen Jürgen Klopps FC Liverpool gewonnen, hätten sich die Klubbosse womöglich nach einem neuen Trainer umsehen müssen, verriet Mauricio Pochettino kürzlich.

Doch das Spiel ging bekanntlich 0:2 verloren und somit hat der Argentinier noch lange nicht fertig bei den Spurs: "Nach dem verlorenen Finale habe ich gemerkt, dass es nicht richtig wäre, es so zu beenden. Ich bin keine Person, die Probleme oder schwierige Situationen meidet."

ICC: Spielplan und Termine

Außer Juventus und Tottenham treten noch zahlreiche weitere europäische Topklubs beim ICC an, darunter der FC Bayern München, Real Madrid, Manchester United und Arsenal. Den kompletten Spielplan findet Ihr hier:

DatumHeimAuswärtsAnstoß
21. Juli 2019Juventus TurinTottenham Hotspur13.30 Uhr
24. Juli 2019Real MadridFC Arsenal1 Uhr
24. Juli 2019FC BayernAC Milan3 Uhr
24. Juli 2019Deportivo GuadalajaraAtletico Madrid3 Uhr
24. Juli 2019Juventus TurinInter Mailand13.30 Uhr
25. Juli 2019AC FlorenzBenfica Lissabon2 Uhr
25. Juli 2019Tottenham HotspurManchester United13.30 Uhr
26. Juli 2019Real MadridAtletico Madrid1.30 Uhr
28. Juli 2019AC MilanBenfica Lissabon21 Uhr
03. August 2019Manchester UnitedAC Milan18.30 Uhr
04. August 2019Tottenham HotspurInter Mailand16 Uhr
10. August 2019Atletico MadridJuventus Turin18 Uhr
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung