Fussball

Real Madrid gegen Tottenham Hotspur heute live: Audi Cup im TV, Livetstream und Liveticker

Von SPOX
Real Madrid trifft im ersten Spiel des Audi Cups auf Tottenham Hotspur.

Vom 30. bis 31. Juli lädt der FC Bayern zum Audi Cup in der Münchner Arena ein. Das erste Spiel bestreiten Real Madrid und Tottenham Hotspur. Alle Infos zur Partie sowie zur Übertragung im TV und Livesream findet ihr hier.

Real Madrid vs. Tottenham Hotspur heute live: Anpfiff, Austragungsort

Auch in diesem Jahr lädt der FC Bayern München zum Vorbereitungsturnier, dem Audi Cup, ein. Die Begegnungen finden am Dienstag, den 30. Juli, und Mittwoch, den 31. Juli, in der Münchner Allianz Arena statt.

Real Madrid gegen die Spurs ist das Eröffnungsspiel. Angepfiffen wird diese Partie um 18 Uhr. Später am Abend spielen die Bayern dann das zweite Halbfinale gegen Fenerbahce.

DatumUhrzeitRundeHeimGast
30. Juli18 UhrHalbfinaleReal MadridTottenham Hotspur
30. Juli20.30 UhrHalbfinaleFC Bayern MünchenFenerbahce Istanbul
31. Juli18 UhrSpiel um Platz 3Verlierer HF 1Verlierer HF 2
31. Juli20.30 UhrFinaleGewinner HF 1Gewinner HF 2

Audi Cup: Real gegen Tottenham heute live im TV und Livestream

Das ZDF zeichnet sich für die komplette Ausstrahlung des Audi Cup in diesem Jahr verantwortlich. Der öffentlich-rechtliche Sender zeigt somit auch die Partie zwischen Real Madrid und Tottenham Hotspur.

Ab 17.45 Uhr beginnt die Übertragung im ZDF. Als Moderator wird dann Jochen Breyer in München bereitstehen. Ab 18 Uhr kommentiert Claudia Neumann die Begegnung.

Per Livestream kann das Spiel ebenfalls verfolgt werden. Das ZDF bietet wie gewohnt einen Stream des eigenen Programmes auf der eigenen Webseite an. Über zdf-de/sport ist der Livestream abrufbar. Gleiches gilt für RealMadridTV, das auch das Spiel der Königlichen im Livestream zeigt.

Real Madrid gegen die Spurs im LIVE-TICKER verfolgen

SPOX hat alle Partien des Audi Cups im LIVE-TICKER. Hier geht's zu unserem Liveticker des Duells zwischen den Königlichen und den Spurs.

Audi Cup: Gareth Bale zu "verstört" zu spielen?

Nach Informationen der Daily Mail müssen die Madrilenen beim Audi Cup ohne Gareth Bale auskommen. Der Waliser sagte offenbar seine Teilnahme ab, weil er zu "verstört" sei, um zu spielen.

Hintergrund ist wohl sein geplatzter Wechsel nach China. Bale war übereinstimmenden spanischen Medienberichten schon mit Jiangsu Suning einig und hätte wohl über eine Million Euro in der Woche verdient. Real lehnte das Angebot jedoch ab. Die Ablöse war den Königlichen offenbar zu gering.

Audi Cup: Die Sieger im Überblick

JahrSiegerFinalistErgebnis
2009FC BayernManchester United7:6 n.E.
2011FC BarcelonaFC Bayern2:0
2013FC BayernManchester City2:1
2015FC BayernReal Madrid1:0
2017Atletico MadridFC Liverpool5:4 n.E.
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung