Fussball

Xabi Alonso übernimmt zweite Mannschaft von Real Sociedad

SID
Der ehemalige Bayern-Profi Xabi Alonso wird in der kommenden Saison sein Debüt als Trainer im Profibereich feiern.

Der ehemalige Bayern-Profi Xabi Alonso wird in der kommenden Saison sein Debüt als Trainer im Profibereich feiern. Der 37-Jährige übernimmt die zweite Mannschaft des Erstligisten Real Sociedad in der dritthöchsten spanischen Spielklasse. Das gab der Klub am Samstag bekannt.

Zuletzt hatte Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge den früheren Mittelfeldspieler gelobt und Alonso perspektivisch als möglichen Bayern-Coach ins Spiel gebracht. Rummenigge adelte den Spanier als "klügsten und besten Strategen, den ich je bei uns im Mittelfeld gesehen habe".

Alonso absolviert derzeit seine Trainerausbildung und war zuvor in der Akademie von Real Madrid tätig. Seine aktive Karriere begann der Baske 1999 in der Reserve von Real Sociedad, in der Saison 2002/03 wurde er mit der ersten Mannschaft spanischer Vizemeister.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung