Fussball

MLS-Ranking: Ibrahimovic ist Kohle-König - Schweinsteiger auf Platz sechs

SID
Bastian Schweinsteiger spielt in der MLS für die Chicago Fire.

Der schwedische Superstar Zlatan Ibrahimovic ist mit 7,2 Millionen US-Dollar Jahresgehalt der bestbezahlte Spieler der MLS.

Wie die Spielerorganisation MLSPA angab, verdiente der 37 Jahre alte Angreifer der Los Angeles Galaxy damit mehr als doppelt so viel wie Wayne Rooney, der pro Jahr 3,5 Millionen US-Dollar einstreicht.

Zweitplatzierter in dem Ranking ist der Mexikaner Giovani dos Santos. Der Offensivspieler erhielt 6,5 Millionen US-Dollar, es folgen die beiden US-Boys Michael Bradley (6,43) und Jozy Altidore (6,33). Ex-Weltmeister Bastian Schweinsteiger rangiert der Liste zufolge auf dem sechsten Platz mit einem Jahreseinkommen von 5,6 Millionen US-Dollar.

Insgesamt verdienten in der MLS im vergangenen Jahr 54 der 691 Spieler mindestens eine Million US-Dollar. Mit einem Durchschnittseinkommen von 345.867 stiegen die Gehälter um 13,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung