Fussball

Lukas Podolski vor Wechsel nach Mexiko? Ex-DFB-Star wird angeblich CF Monterrey angeboten

Von SPOX
Lukas Podolski könnte Vissel Kobe in Richtung Mexiko verlassen.

Geht Lukas Podolski bald in Mexiko auf Torejagd? Wie Diario Reforma, eine der größten und vertrauenswürdigsten Zeitungen des lateinamerikanischen Landes berichtet, wurde der 34-jährige Angreifer von einem internationalen Berater, mit dem er zusammenarbeitet, dem Erstligisten CF Monterrey angeboten.

Dem Bericht zufolge wäre Podolskis aktueller Klub Vissel Kobe auch bereit, den 130-fachen deutschen Nationalspieler abzugeben. Da Podolskis Vertrag beim japanischen Erstligisten Ende Januar 2020 ausläuft, ist dieser Sommer wohl die letzte Chance für Kobe, noch eine Ablöse für den Weltmeister von 2014 zu erhalten.

Monterrey rangiert in der mexikanischen Liga aktuell auf Platz drei. Bekannteste Namen im Team sind Spielmacher Maximiliano Meza, argentinischer WM-Teilnehmer von 2018, und Abwehr-Routinier Miguel Layun.

Podolski war 2017 für 2,6 Millionen Euro Ablöse von Galatasaray zu Vissel Kobe gewechselt. Bisher erzielte er in 52 Pflichtspieleinsätzen 14 Tore für die Japaner.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung