Fussball

Ägypten gegen DR Kongo heute live: Afrika-Cup im TV und Livestream sehen

Von SPOX
Mohamed Salah und seine Ägypter gewannen die erste Gruppenpartie gegen Simbabwe.

Am heutigen Mittwoch startet der zweite Spieltag der Gruppenphase beim Afrika-Cup 2019. Unter anderem stehen sich Ägypten und die demokratische Republik Kongo gegenüber. SPOX zeigt Euch, wie ihr die Partie heute live im TV und Livestream verfolgen könnt.

Sichere Dir jetzt den kostenlosen Probemonat und verfolge den Afrika-Cup live und exklusiv auf DAZN!

Afrika-Cup: Ägypten gegen DR Kongo - Anstoß und Austragungsort

Die Partie zwischen Ägypten und DR Kongo steigt am heutigen Mittwoch, den 26. Juni, um 22 Uhr deutscher Zeit. Gespielt wird im Cairo International Stadium in der ägyptischen Hauptstadt Kairo, welches 74.100 Zuschauern Platz bietet.

Ägypten vs. DR Kongo heute live im TV

Die diesjährige Afrikameisterschaft wird nicht im freizugänglichen Fernsehen zu sehen sein. Auch das Pay-TV hat sich keine Rechte für eine Live-Übertragung des Afrika-Cups 2019 gesichert.

Afrika-Cup: Ägypten gegen DR Kongo im Livestream

Stattdessen gibt euch der Streamingdienst DAZN die Möglichkeit, den Afrika Cup 2019 live zu verfolgen. DAZN zeigt das Turnier exklusiv in Deutschland und Österreich und hat somit auch die Partie zwischen Ägypten und der demokratischen Republik Kongo im Programm.

Der Streaminganbieter startet um 22 Uhr mit der Übertragung. Felix Keil wird das Spiel als Kommentator begleiten.

Falls ihr die Begegnung verpassen solltet, könnt ihr die komplette Partie nach Abpfiff im Re-Live anschauen.

DAZN kostet monatlich nur 9,99 Euro und ist jederzeit monatlich kündbar. Hier kannst du dir deinen Zugang holen!

Ägypten gegen Kongo: Die Ausgangspositionen

Gastgeber Ägypten kann mit einem Sieg bereits einen großen Schritt Richtung Achtelfinale machen. Das Team um Champions-League-Sieger Mohamed Salah gewann das erste Gruppenspiel mit 1:0 gegen Simbabwe. Mahmoud Hassan erzielte den Siegtreffer.

Die demokratische Republik Kongo hingegen patzte zum Auftakt gegen Uganda. Die Kongolesen verloren mit 0:2 Uganda und müssen gegen den Mitfavorit unbedingt punkten, um noch reelle Chancen auf den Einzug in die K.o.-Phase zu haben.

Der Afrika-Cup 2019 besteht aus sechs Gruppen. Dort ziehen die jeweiligen Gruppensieger und Gruppenzweite in das Achtelfinale ein. Zudem qualifizieren sich die vier besten Gruppendritten für die nächste Runde.

  • Die Tabelle von Gruppe A mit Ägypten und Kongo
PlatzNationPunkteTore
1Uganda32:0
2Ägypten31:0
3Simbabwe00:1
4DR Kongo00:2

Afrika-Cup 2019: Deutsche Legionäre

Bei der demokratischen Republik Kongo spielen zwei bekannte Gesichter aus der Bundesliga. Marcel Tisserand vom VfL Wolfsburg und Chadrac Akolo, der in der vergangenen Spielzeit mit dem VfB Stuttgart in die zweite Liga abgestiegen war.

SpielerLandVerein
Marcel TisserandDR KongoVfL Wolfsburg
Chadrac AkoloDR KongoVfB Stuttgart
Jamilu CollinsNigeriaSC Paderborn
Simon FaletteGuineaEintracht Frankfurt
Ibrahima TraoreGuineaBorussia Mönchengladbach
Salif SaneSenegalSchalke 04
Achraf HakimiMarokkoBorussia Dortmund
Jean-Philippe GbaminElfenbeinküste1. FSV Mainz 05
Manfred StarkeNamibiaCarl Zeiss Jena
Mohamed DrägerTunesienSC Paderborn
Marc LamtiTunesienBayer 04 Leverkusen
Amadou HaidaraMaliRB Leipzig
Pierre KundeKamerun1. FSV Mainz 05
Kasim AdamsGhanaTSG 1899 Hoffenheim
Cebio SoukouBeninHansa Rostock
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung