Fussball

Thomas Partey ist "besser als Pogba": Berater deutet Inter-Wechsel an

Von SPOX
Thomas Partey könnte bald zu Inter Mailand wechseln.

Der Berater von Atletico Madrids Mittelfeldspieler Thomas Partey hat eine 50-Millionen-Euro-Ausstiegsklausel im Vertrag seines Klienten bestätigt und einen Abschied im Sommer nicht ausgeschlossen. Inter Mailand gilt als potenzieller Abnehmer.

"Es gibt keinen Grund, warum er nicht nach Italien gehen sollte. Genau wie Atletico ist Inter ein Top-Klub", sagte Jose Daniel Jimenez Pozanco FCInterNews. "Er hat eine Ausstiegsklausel in Höhe von 50 Millionen Euro und im Fußball ist alles möglich", fügte er hinzu.

Der Berater verwies auf den Aderlass, den die Rojiblancos im Sommer haben werden. Kapitän Diego Godin wird Madrid verlassen - wohl in Richtung Inter. Auch Offensivstar Antoine Griezmann hat seinen Abschied bereits verkündet.

"Er ist ein Spieler wie Pogba", beschrieb der Agent Partey. "Er ist ein Box-to-Box-Spieler, nur besser als der Franzose, weil er mehr in der Defensive arbeitet", schob er nach.

Der spezielle Fall des Thomas Partey

Atleticos Thomas Partey ist der Junge, der in einen fremden Wagen stieg und verschwand.

Der mittlerweile 25-jährige Ghanaer verließ im Jahr 2011 in einer Nacht-und-Nebel-Aktion sein Heimatland, um sich via Probetraining bei Atletico anzubieten. Mittlerweile hat er 139 Pflichtspiele für den Klub absolviert und sich zum Stammspieler unter Simeone entwickelt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung