Fussball

Robin van Persie: Jürgen Klopp hat mir das schönste Kompliment gemacht

Von SPOX
Robin van Persie beendete seine Karriere bei Feyenoord Rotterdam.

Robin van Persie hat verraten, dass er das seiner Ansicht nach schönste Kompliment seiner Karriere von Jürgen Klopp bekommen hat.

Der Niederländer, der in der Premier League für Arsenal und Manchester United stürmte, wurde nach seinem Auftritt für die Gunners in der Champions League bei Klopps Ex-Klub Borussia Dortmund vom Coach gelobt. "Jürgen Klopp hat mir das schönste aller Komplimente gemacht. Er hat gesagt: 'Ich habe noch nie einen Spieler gesehen, der auf drei Positionen gleichzeitig spielt'", berichtete van Persie Voetbal International.

Im September 2011 hatte van Persie Arsenal zu einem 1:1-Unentschieden in Dortmund geführt und dabei den zwischenzeitlichen Führungstreffer für die Engländer erzielt. "Ich habe mich in dem Spiel zurückfallen lassen, bin auf die Flügel gegangen, war vorne drin", erinnerte sich van Persie an das Spiel. "Die Mannschaft hat sich meiner Spielweise angepasst, sie haben für mich gespielt. Nur deswegen konnte ich das Tor machen und eine überragende Leistung abliefern", ergänzte er.

Robin van Persie: Liverpool "für mich ein Genuss"

Van Persie, der nach der abgelaufenen Saison bei seinem Jugendklub Feyenoord Rotterdam seine Karriere beendet hat, lobte im Gegenzug aber auch Klopp für dessen Arbeit beim FC Liverpool. "Es muss für Klopp toll zu sehen sein, wie seine Mannschaft seine Philosophie umsetzt", sagte er. "Wenn ich mir Liverpool mit der Intensität, mit der sie ins Pressing gehen, ansehe, ist das für mich ein Genuss", erklärte van Persie.

Robin van Persie absolvierte für die Niederlande 102 Länderspiele, in denen er 50 Tore erzielte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung