Fussball

Casillas verlässt fünf Tage nach Herzinfakt Krankenhaus - Zukunft offen

SID
Casillas hat das Krankenhaus nach seinem Herzinfakt verlassen.

Iker Casillas hat fünf Tage nach seinem Herzinfarkt das Krankenhaus in Porto verlassen und dabei seine sportliche Zukunft offen gelassen.

"Ich werde mich ein paar Wochen oder ein paar Monate ausruhen. Ich weiß nicht, was in der Zukunft sein wird", sagte der Keeper des FC Porto am Montag vor der Universitätsklinik der Stadt: "Man muss dankbar sein, weil ich sehr viel Glück gehabt habe."

Casillas hatte am vergangenen Mittwoch im Training seines Teams eine Herzattacke erlitten. Kurze Zeit danach gab der frühere Welt- und Europameister nach einem Eingriff im Krankenhaus über die Sozialen Medien aber bereits Entwarnung.

Iker Casillas: Leistungsdaten der Karriere

Iker Casillas spielte 17 Jahre bei Real Madrid und verließ den Verein 2015. Beim FC Porto hat der Torhüter noch einen Vertrag bis Sommer 2020.

VereinEinsätzeGegentoreSpiele ohne Gegentor
Real Madrid744751267
FC Porto14810971

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung