Fussball

Cruzeiro Belo Horizonte verpflichtet Sohn von Ronaldinho

SID
Der brasilianische Erstligist Cruzeiro Belo Horizonte hat den Sohn des zweimaligen Weltfußballers Ronaldinho (39) langfristig gebunden.

Der brasilianische Erstligist Cruzeiro Belo Horizonte hat den Sohn des zweimaligen Weltfußballers Ronaldinho (39) langfristig gebunden. Der 14-jährige Joao Mendes unterzeichnete beim Pokalsieger einen Vertrag bis zum 22 Februar 2025, den Tag seines 20. Geburtstages.

"Joao Mendes ist ein viel versprechender Spieler mit interessanten Eigenschaften und er wird, glaube ich, bald Teil unseres Profiteams sein", sagte Nachwuchschef Amarildo Ribeiro.

Mendes, der bereits im vergangenen Jahr bei der U13-Nachwuchsmannschaft des viermaligen Meisters gespielt hatte, bezeichnete Belo Horizonte als "größten Klub Brasiliens. Es war das Team, das mir die Türen geöffnet hat."

Sein berühmter Vater Ronaldinho, der unter anderem 2002 den Weltmeistertitel mit Brasilien gewann und 2006 die Champions League mit dem FC Barcelona, hatte im Januar 2018 seine aktive Karriere offiziell beendet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung