Fussball

Liverpool-Trainer Jürgen Klopp zu Joachim Löws Personalentscheidung: "Finde ich schwierig"

Von SPOX
Jürgen Klopp hat sich zu Joachim Löw geäußert.

Jürgen Klopp, Trainer des FC Liverpool, hat vor dem Spiel der Reds beim FC Bayern (Mi., 21 Uhr im LIVETICKER) sein Unverständnis über die Personalentscheidung von Bundestrainer Joachim Löw, der Thomas Müller, Jerome Boateng und Mats Hummels aus dem Nationalteam ausgebootet hat, deutlich gemacht. "Zu sagen, dass man sie nicht mehr berücksichtigt, finde ich schwierig", sagte er bei DAZNund SPOX.

Dabei störte sich Klopp nicht grundsätzlich an der Maßnahme des Bundestrainers. "Ein Trainer wird an seinen Entscheidungen gemessen. Das ist auch bei Joachim Löw so", machte der Liverpool-Coach klar.

Die Endgültigkeit der Entscheidung konnte er jedoch nicht nachvollziehen. "Ich weiß gar nicht, ob das okay ist, dass man drei Spielern nicht mehr die Möglichkeit gibt, sich für die Nationalmannschaft zu qualifizieren", sagte er.

Boateng, Hummels und Müller hatten in der vergangenen Woche ihre Enttäuschung über den von Löw gezogenen Schlussstrich verdeutlicht.

"Ich habe das Gefühl, dass die drei Jungs richtig gerne weitergespielt hätten", so Klopp, der seine Meinung mit Blick auf die DFB-Elf klar machte: "Es sollte immer die Möglichkeit geben, sich zu qualifizieren."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung