Fussball

Iker Casillas verlängert seinen Vertrag beim FC Porto bis 2020

SID
Iker Casillas hat seinen Vertrag beim FC Porto verlängert.

Der ehemalige spanische Nationaltorwart Iker Casillas (37) hat seinen Vertrag beim beim portugiesischen Meister FC Porto um eine weitere Saison bis 2020 verlängert. Das gab Porto am Mittwoch bekannt.

Der Klub ist im Viertelfinale der Champions League Gegner des FC Liverpool mit Teammanager Jürgen Klopp.

Casillas verbrachte 26 Jahre bei Real Madrid, ehe er 2015 nach Porto wechselte.

Der 167-malige spanische Nationalspieler bestritt in dieser Saison 35 Pflichtspiele für die Portugiesen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung