Fussball

Exklusiv: Lionel Messi vor Rückkehr in Argentiniens Nationalmannschaft

Von Ignasi Oliva
Lionel Messi hatte nach der WM 2018 eine Pause in der Nationalmannschaft eingelegt.

Nach Informationen von SPOX und Goal wird Lionel Messi vom FC Barcelona in den Kader der argentinischen Nationalmannschaft für die Partie gegen Venezuela im März zurückkehren.

Demnach möchte der 31-Jährige an der Copa America teilnehmen und sieht daher den richtigen Moment gekommen, um wieder für sein Land aufzulaufen.

Nach der enttäuschenden WM im Sommer hatte sich Messi mit dem argentinischen Verband zunächst auf eine Pause verständigt.

Neben Messi möchte Scaloni auch Angel Di Maria, Sergio Agüero und Nicolas Otamendi berufen. Daher werden die Spiele auch in Europa ausgetragen, um eine Nominierung der Spieler aus europäischen Vereinen zu vereinfachen.

In seiner Nationalmannschaftskarriere kommt Messi bislang auf 128 Einsätze. Dabei gelangen ihm 65 Tore und 42 Vorlagen. Sein Debüt feierte er im August 2005 gegen Ungarn, im März 2006 schoss er gegen Kroatien sein erstes Tor. Er nahm bisher an vier Weltmeisterschaften teil, dreimal (2006, 2010, 2014) scheiterte Argentinien an Deutschland.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung