Fussball

Jose Mourinho heizt Gerüchte um eine Rückkehr zu Real Madrid an

Von SPOX
Jose Mourinho hat die Gerüchte um eine Rückkehr zu Real Madrid angeheizt.

Star-Coach Jose Mourinho hat im portugiesischen Fernsehen die Gerüchte um eine Rückkehr zu Real Madrid selbst befeuert.

"Wenn ein Trainer oder Spieler zurückkommt, bedeutet das, dass er etwas Positives getan hat. Wenn ein Profi zurückkehrt oder ihm angeboten wird, in einen Klub zurückzukehren, ist dies eine Riesenehre", sagte der derzeit arbeitslose Portugiese beim Sender Correio da Manha und ließ damit durchblicken, dass er sich eine Rückkehr zu den Königlichen, bei welchen er bereits zwischen 2010 und 2013 unter Vertrag stand, durchaus vorstellen könnte.

Mourinho ist seit seiner Entlassung bei Manchester United im Dezember ohne Job, zuletzt hatte es Gerüchte gegeben, wonach der 55-Jährige bei Benfica Lissabon anheuern könnte, diesen hatte "The Special One" allerdings eine Absage erteilt, weil er "nicht die Absicht habe, in Portugal zu arbeiten".

Mourinho: Vereine kennen Werte der zurückgekehrten Person

Bei Real, das mit dem aktuellen Coach Santiago Solari allerdings nach einer zwischenzeitlichen Krise allerdings zuletzt zurück in die Spur fand, gestaltet sich die Situation dagegen anders.

In typischer Mourinho-Manier fügte er bei Correio da Manha an, dass er sich selbst als eine gute Wahl betrachten würde: "Die Vereine versuchen, einen Spieler oder Trainer, den sie bereits kennen, anzustellen, und wenn sie ihn wollen, liegt dies daran, dass sie den Wert dieser Person kennen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung