Fussball

Verletzte und Festnahmen: Ausschreitungen bei Hallenturnier

SID
© getty

Bei Ausschreitungen am Rande eines Hallenturniers zwischen Anhängern des gastgebenden Regionalligisten 1. FC Saarbrücken und des türkischen Rekordmeisters Galatasaray Istanbul sind am Samstag zwei Menschen verletzt worden.

Dies bestätigte die Polizei Saarbrücken dem SID. Insgesamt rund 120 Galatasaray-Anhänger aus Belgien sowie Nordrhein-Westfalen hätten die Saarlandhalle gestürmt und sich Auseinandersetzungen mit Unterstützern des 1.FC Saarbrücken geliefert. Gegen zwei Personen werde wegen des Verdachts der Körperverletzung und des Landfriedensbruchs ermittelt.

Am Legends Cup nahmen die Traditionsmannschaften von Saarbrücken und Galatasaray sowie des 1. FC Kaiserslautern, 1. FC Köln, Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach teil.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung