Fussball

Offiziell! Yaya Toure wechselt von Manchester City zu Olympiakos Piräus

Von SPOX
Montag, 03.09.2018 | 08:39 Uhr
Yaya Toure wechselt zu Olympiakos Piräus.
© getty

Mittelfeldspieler Yaya Toure wird in der Saison 2018/19 das Trikot des griechischen Top-Klubs Olympiakos Piräus überstreifen. Das gab Piräus am Sonntagabend via Twitter offiziell bekannt.

Der 35-Jährige, der in der vergangenen Spielzeit noch beim englischen Meister Manchester City unter Vertrag stand, war zuletzt vereinslos und wechselt demnach ablösefrei zum 44-maligen griechischen Titelträger. Vorerst wird der Ivorer für eine Saison für Olympiakos auflaufen, besitzt aber gleichzeitig die Option auf ein weiteres Jahr.

Von 2005 bis 2006 stand Toure bereits bei den Griechen unter Vertrag. In 29 Pflichtspielen gelangen ihm damals drei Treffer und eine Torvorlage.

Yaya Toure: "Es ist mir eine Ehre"

Der Ex-Citizen Toure zeigte sich auf seinem persönlichen Twitter-Account voller Vorfreude auf seine Rückkehr nach Piräus und posierte dabei in seinem neuen, alten Jersey: "Ich habe meine Entscheidung aufgrund der besonderen Beziehung getroffen, die ich zu diesem unglaublichen Klub habe. Es ist mir eine Ehre, zurück zu sein. Als ich 2006 ging, sagte ich, dass ich zurückkommen würde, und ich freue mich, mein Wort gehalten zu haben."

Dabei hatte der 35-Jährige auch Angebote aus Asien und den USA vorliegen, diese habe er aber für seinen Ex-Klub abgelehnt. Noch im Juni hatte Toure-Berater Dimitri Seluk davon gesprochen, dass sein Klient auch in der neuen Saison in der Premier League bleiben wolle.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung